Sprung zum Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Trustsiegel.de stellt seinen Kunden einen Dienst zur Bündelung von Online-Rezensionen zur Verfügung. Die Rezensionen der Kunden werden auf genutzen Portalen erfasst, daraus ein Durchschnitt berechnet und dieser Wert als Score auf einem Trustsiegel auf der Webseite des Kunden dargestellt. Zudem erhält der Kunde ein Expertenprofil unter der Domain trustsiegel.de/profil/kundenname auf dem Bewertungsdetails dargestellt werden. Zudem stellt Trustsiegel.de auf der Webseite der Kunden für Google die Möglichkeit her, den Bewertungsscore auszulesen und danach an SUchergebnisse des Kunden in der Google-Suche anzuheften („Google-Sterne“).

Zur Anbindung der Trustsiegel an die Kundenwebseite und zur Installation der Sterne.Snippets sind einmalige, technische Eingriffe auf der Kundenwebseite erforderlich, die Trustsiegel.de im Kundenauftrag gegen Rechnung übernimmt.

Die Erledigung der Arbeiten durch eine andere Agentur oder den Kunden selbst ist ebenfalls möglich. Trustsiegel.de überprüft in diesem Fall nachträglich die ordnungsgemäße Installation der erforderlichen Plugins und Snippets. Trustsiegel.de haftet nur für die Funktion der Bewertungsaggregations-Systeme und die Installation der Bewertungssterne-Snippets, soweit unsere Entwickler die Installation übernommen haben.

Nach erfolgter Grundinstallation der Plugins und Snippets auf der Webseite des Kunden begründet sich das Vertragsverhältnis zwischen Trustsiegel.de und seinen Kunden im Weiteren auf der Aggregation der Bewertungen und Rezensionen der Kunden, die Darstellung des Expertenprofil sowie die dynamische Erzeugung des Trustsiegels auf der Webseite des Kunden. Hierfür bezahlt der Kunde eine monatliche bzw. jährliche Lizenzgebühr.

Ablauf und Leistungen

Einrichtung

Zum Vertragsbeginn nennen uns unsere Kunden die Bewertungsportale, auf denen Sie aktiv Bewertungen erhalten bzw. die an die Aggregations-Systeme angeschlossen werden sollen (Facebook, Google, werkenntwen, anwalt.de, etc.).

Trustsiegel implementiert die Kundendaten in seine Systeme und stellt die Verbindung zu den Portalen her. Dabei erfasst Trustsiegel regelmäßig den aktuellen Stand der einzelnen Portale, Bewertungen und Rezensionen und aggregiert diese Daten.

Die Ergebnisse dieses Prozesse werden folgendermaßen ausgewiesen:

Expertenprofil

Zu Vertragsbeginn setzen wir auf Basis der Kundendaten das Expertenprofil des Kunden auf, welches unter trustsiegel.de/profil/kundenname erreichbar ist. Änderungswünsche kann der Kunde per Mail übermitteln bzw. eigenständig im System umsetzen. Das Expertenprofil ist über das Trustsiegel auf der Webseite des Kunden direkt verlinkt und erreichbar und somit stets im Zugiff interessierter Kunden. Auf dem Expertenprofil werden die Ergebnisse der Bewertungen und Rezensionen auf den jeweiligen Portalen der Kunden veröffentlicht und aggregiert angezeigt.

Trustsiegel

Zu Vertragsbeginn installieren wir auf der Webseite des Kunden ein Plugin, welches die Anzeige des Trustsiegels auf der Webseite des Kunden ermöglicht. Die Position auf der Webseite, Farbe und Größe des Siegels können vom Kunden teilweise beeinflusst werden. Auf dem Trustsiegel wird der Bewertungsschnitt (Score) sowie die Anzahl der sich daraus ergebenden Bewertungssterne (1-5) angezeigt und die Anzahl der insgesamt aggregierten Bewertungen. Das Siegel wird dynamisch erstllt und aktualisiert sich bzw. die angezeigten Daten alle 24 Stunden.

Google-Sterne

Zu Vertragsbeginn installieren wir (oder der Kunde selbst) auf der Webseite des Kunden zudem einen Programmcode (Snippet), der es Google ermöglicht, den angezeigten Bewertungsschnitt auszulesen und bei passenden Suchanfragen an die Suchergebnisse zu Unterseiten des Webauftritts des Kunden in Form von Bewertungssternen („Google-Sterne“) anzuheften.

Die Darstellung der Sterne in der Google-Suche obliegt ausschließlich Google selbst. Die Relevanz einer Unterseite zu einer Suchanfrage spielt dabei ebenfalls eine Rolle, wie der Grad der Suchmaschinenoptimierung der Webseite selbst. Trustsiegel haftet nicht für die Darstellung der Googlesterne, nur für die ordnungsgemäße Installation der technischen Voraussetungen.

Laufzeit

Die Vertragslaufzeit beträgt regelmäßig 12 Monate, sofern nichts anderes vereinbart worden ist. Mit Ablauf verlängert sich der Vertrag um 12 Monate, wenn er nicht 4 Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

Portale

Trustsiegel aggregiert Bewertungen und Rezensionen von einer Vielzahl von Bewertungsplattformen und -portalen. Der Kunde hat Zugriff auf sämtliche dieser Portale, unbegrenzt, wobei wir ab 10 Plattformen individuell prüfen, ob eine Enterprise-Lösung geeignet ist.

Es liegt in der Entscheidung der Kunden, welche Portale zur Aggregation von Bewertungen freigeschaltet werden. Einfluss auf die daraus zu extrahierenden Daten hat Trustsiegel.de nicht bzw. wird diesen nicht vornehmen.

Bewertungen

Die Zahl der aggregierbaren Bewertungen ist ebenfalls unbegrenzt für unsere Kunden. Auch hier behalten wir uns im Einzelfall die Überprüfung vor, ob eine Enterprise-Lösung geeigneter ist.

Trustsiegel wird keine Bewertungen oder Rezensionen, die einem Kunden schlicht unliebsam sind, aus dem Bewertungssystem entfernen. Selbstverständlich wenden wir bei sämtlichen Rezensionen geltendes Recht an und gehen entschieden gegen falsche, unwahre oder strafbare Rezensionen vor.